Inhalt: Artikel

Das Bett des Dieners Rudolph bei Schiller

Unser Artikel beschreibt das Bett des Dieners Georg Gottfried Rudolph. Das Bett befindet sich im Dienerzimmer von Schiller. Das Bett scheint für uns realtiv einfach und schlicht zu sein, es hat ein Kissen und eine Decke. Für den Diener war es aber luxuriös. Normalerweise mussten Diener auf Strohsäcken schlafen. Deshalb scheint es so, als ob es Georg Gottfried Rudolph gut ging.  Dabei ist es aber nicht erwiesen, ob er wirklich in diesem Bett geschlafen hat. Nach der Auskunft von Charlotte Schiller, wurde er als sehr 'einfach' bezeichnet. Charlotte Schiller schrieb, er hatte "wenig Bedürfnisse, wenn er seine Geschäfte hat". (1805)

warten...