Inhalt: Artikel

Schillers Drama - Wilhelm Tell

Schiller war ein berühmter Schriftsteller. Er schrieb hauptsächlich philosophische, literatur- und theatertheoretische Schriften, aber auch Dramen. Eines der berühmtesten Dramen ist die Geschichte von Wilhelm Tell. Sie wurde im Stadtschloss Weimar, im Dichterzimmer Schillers, in einem Bild dargestellt (siehe unten).

In dem Stück geht es darum, dass der rechtschaffene Schweizer Jäger Wilhelm Tell vom Landvogt Geßler gezwungen wird, einen Apfel vom Kopf seines Sohnes zu schießen, da Tell verweigerte, den Hut des Landvogtes zu grüßen. Tell muss erkennen, dass er sich aus dem Befreiungskampf seines Landes nicht mehr heraushalten kann. Er tötet Geßler und gibt damit das Zeichen zum Volksaufstand. Die österreichischen Vögte werden vertrieben und das Land befreit.

Unserer Meinung nach war es sehr brutal vom Landvogt Geßler, dies von Tell zu verlangen, da er so das Leben seines Sohnes riskiert hätte.



warten...