Inhalt: Artikel

FutureGoethe - Ein Tag in der Neuzeit

Stellt euch vor ihr wacht aus dem Nichts auf und befindet euch in einer Zeit über 200 Jahre später. Genau so etwas erlebt Goethe in unserem Kurzfilm. Absolut irritiert versucht er verzweifelt bekannte Orte und Personen in seiner Heimatstadt Weimar wiederzufinden, jedoch hat er damit kein Glück. Zum Ende stellt er erschrocken fest, dass alles nur ein Traum war. 

Wir sechs Schüler vom Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium in Kyritz haben uns zwei Tage lang mit diesem Filmprojekt beschäftigt. Tobias Neun spielt Johann Wolfgang von Goethe, Daniel Wildebrandt übernimmt die Rolle der Charlotte von Stein, Laura-Marie Neumann spielt das Mädchen, das Goethe für seine Charlotte hält sowie einen der beiden Fans, Florian Keitel schlüpft in die Rolle des anderen Fans. Idee und Anweisungen zum Schauspiel bringt Isabel Granzow und Kamera sowie Schnitt verdanken wir Annemarie Oberthür. 


warten...